Taxi – mach dein Auto zum Taxi

Taxi für Android und Iphone

Taxi für Android und Iphone

Taxi für Android

Taxi für Android

Taxi für Iphone

Taxi für Iphone

Taxi – mach dein Auto zum Taxi mit Android oder Iphone

Taxi ist unter dem Namenmy own Taxi für Android und „my own Taxameter“ für Iphone kostenlos erhältlich.

Warum nicht einmal das eigene Fahrzeug zum Taxi umbauen ? Und wenn es nur zum Scherz ist.

Außer einem eigenem Taxameter ist hier nicht viel notwendig.

Natürlich darf ein „echtes“ Taxi nur mit Personenbeförderungsschein und Prüfung gefahren werden.

Dafür ist die App auch nicht gedacht. Obwohl ich hier schon viele positive Kritiken aus Tschechen und Polen erhalten habe.

Wer weiß schon, wie die Regeln da sind ?!? Aber nun zur App:

Die App beinhaltet alles, was ein normales Taxameter braucht.

Die jeweilige Währung kann individuell eingestellt werden. Ob Euro, Dollar, Real, Rubel – es spielt keine Rolle.

Sie können also auf der ganzen Welt Taxi fahren ! Die gefahrene Strecke kann in Kilometer oder Meilen angezeigt und berechnet werden.

Einstellbare Preise:

Die Wartezeit:

Die Wartezeit ist natürlich bei den Taxiunternehmen unterschiedlich. Hier hilft eine Suche bei Google nach den jeweiligen Preisen. Eingestellt ist 24 Euro/Stunde , davon sind die ersten 90 Sekunden frei. Ist das bei Ihnen anders ? Kein Problem. Stellen Sie in Ihrem Taxi einfach andere Werte ein, oder verzichten Sie auf die Wartezeit. ( Werte auf Null stellen).

Der Anfahrtspreis oder Basispreis:

Auch das unterscheidet sich natürlich. Nutzen Sie Google oder legen Sie Ihren eigenen Preis fest. Alles ist einstellbar. Vorgegeben ist 2.80 für die Anfahrt.

Preis/Kilometer oder Preis/Meile:

Hier ist 1.80 Euro vorgegeben. Aber wenn Sie andere Preise haben ?!? – Es liegt an Ihnen.

Bild des Fahrers und Fahrername:

Der Name wird einfach eingesetzt. Das Bild kann aus der Galerie geladen werden. Bei Android können Sie sogar gleich ein Photo aufnehmen. Es wird automatisch übernommen.

 

Jetzt kann es losgehen

Mit Klick auf „Start“ wird die aktuelle Position – Strasse, Hausnummer, Ort und Land abgerufen. Der Anfahrtspreis wird angezeigt und das Taxameter läuft mit dem netten Bild des Fahrers auf dem Display.

Während der Fahrt kann die Position jederzeit abgerufen werden. Das hilft, falls man mal ein Hausnummer sucht.

Auch Google Maps ist wieder dabei. Hier kann die Fahrt auf der Karte verfolgt werden.

Das Ziel ist erreicht. Also – Ein Klick auf „Stop“. Das Taxameter ruft wieder die aktuelle Position auf und zeigt den Endpreis, die gefahrenen Kilometer und die verstrichene Zeit an.

Schon fertig ? Nein. Jede Fahrt kann mit den o.a. Variablen gespeichert werden. Es können sogar verschiedene Fahrer das gleiche Taxameter nutzen.

In der Listenansicht kann jede Fahrt individuell auch über Google Maps noch einmal angesehen werden.

Features auf einen Blick

  • individuell einstellbare Preise
  • Fahrername mit Bild
  • Google Maps Unterstützung
  • Anzeige der Position (Strasse, Hausnummer, e.t.c.)
  • Speicherung der Fahrten möglich
  • Mehrere Fahrer möglich

 

Fazit

Mein eigenes Taxi ist eine tolle Spaß-App, die auch den ein oder anderen Nutzen bringt. Ab und an mal den angetrunkenen Ehemann nach Hause fahren und mit dem Fahrpreis erschrecken.

Oder mit den Freunden in die Disko und den Fahrpreis teilen.

Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten – Spaß ist garantiert !